Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, verehrte Freunde und Gäste von Flörsheim-Dalsheim,

auch in diesem Jahr wird einer guten Tradition folgend vom 21. bis 25. August der Flörsheimer Markt gefeiert. Neben den Marktwinzern Bähr und Schmitt wird in diesem Jahr erstmals die Winzerfamilie Christmann mit Ihrem Flörsheimer Hof Quartier für die Feierlichkeiten bieten. Das Markttreiben wird sich demnach noch stärker auf den Weedenplatz und sich somit im historischen Zentrum des Ortsteils Flörsheim konzentrieren.

Bei den Marktwinzern ist für gute Unterhaltung gesorgt, aber auch die Gaumenfreuden aus Keller und Küche werden Ihnen den Aufenthalt so angenehm gestalten, wie Sie es in einem Weindorf der Spitzenklasse erwarten dürfen. Auf dem Weedenplatz werden auch wieder die Schaustellergeschäfte aufgebaut sein, so dass für unsere Kleinsten und Jugendlichen ebenfalls angenehme Unterhaltung geboten ist.

Die Eröffnungsfeier am Freitag, den 21. Aug. ab 18.00 Uhr wird von dem Brauchtumsverein, dem Männerchor der Chorgemeinschaft, der Tanzgruppe Break Ranks unter der Leitung von Jenny Teichmann, einer Tanzgruppe von Myriam Ternis, dem Fräulein von Flörsheim und deren Hofdame, sowie dem amtierenden Kerwemädchen und dem Kerweborsch von Dalsheim gestaltet. Natürlich wird hierbei der allseits beliebte Freiwein nicht fehlen. Lassen Sie sich diesen stimmungsvollen Auftakt nicht entgehen.

Freitags und samstags ergänzt das Angebot der Kerwejugend in Form von Longdrinks und Bier die Getränkepalette der Marktwinzer.
Dankenswerterweise hat unsere Kerwejugend einen DJ engagiert, sodass bei flotter Musik fröhlich gefeiert werden kann.

Speziell und ausschließlich anlässlich des Niederflörsheimer Marktes wird die Führung „Wirtshausgeschichte(n) im ehem. Niederflörsheim“  von der IG Flörsheim-Dalsheimer Gästeführer in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Heimatbuch präsentiert und somit erste Neuigkeiten aus dem im großen Jubiläumsjahr 2016 erscheinenden Heimatbuch den Teilnehmern vorstellen. Termin: Samstag, 22. August, um 15.00 Uhr, Treffpunkt: Am Bürgerhaus, Alzeyer Str. 121, Kosten: 5,- €/Person mit Weinumtrunk. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Einnahmen kommen dem Arbeitskreis Heimatbuch für weitere Aktivitäten z ugute.

Freuen Sie sich mit mir auf den Flörsheimer Markt und nehmen Sie die vielfältigen Angebote unterschiedlichster Richtung war. Verkosten Sie insbesondere Weine von Spitzenwinzern und genießen Sie die einmalige Atmosphäre dieses traditionellen Festes.

Volker Henn
Ortsbürgermeister