Am 13. Juni ludt der Heimatverein zu seinem 30-jährigen bestehn ein. Gefeiert wurde das Jubiläum am Goldbergbrunnen, der anlässlich des Jubiläums vom Heimatverein hergestellt und gleichzeitig eingeweiht wurde.

In seiner Ansprache berichtete Vorsitzender Wolfgang Ternis über die Anfänge mit 9 Personen, die sich im Heimatverein organisiert hatten. Heute zählt der verein rund 100 Mitglieder.

In den vergangenen 30 Jahren wurden u.a. der Grillplatz mit Hütte hergerichtet, eine Streuobstwiese gekauft und bepflanzt, verschiedene Ausstellungen und kulturelle Angebote veranstaltet sowie in den vergangenen 15 Jahren das Adventsfenster organisiert.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Jubiläum!