KRABAT Kinder- und Jugendtreff

Der Flörsheim-Dalsheimer Ortsgemeinderat gab in seiner vergangenen Sitzung am 21. Januar grünes Licht für ein neues Konzept der Kinder- und Jugendarbeit in der Wonnegaugemeinde.

Vorausgegangen waren intensive Gespräche des für den Kinder- und Jugendbereich zuständigen Beigeordneten, Frank Sagadin (FWG) mit der neuen Mitarbeiterin der Ortsgemeinde, Elke Bowie.

Elke Bowie bekam im vergangenen Herbst den Zuschlag für die Durchführung der 2. Herbstferienspiele; in der Folge war eine Bedarfsumfrage zur Kinder- und Jugendbetreuung die Grundlage, den 2012 aufgrund mangelnden Besuches und veränderter Freizeitgestaltung der Jugendlichen, geschlossenen Jugendtreff mit neuem Konzept zu versehen und neu aufzustellen.

Am 6. Februar und in der Folge ebenfalls immer freitags  von 18.00 – 21.00 Uhr findet der offene Jugendtreff für Jugendliche  im Jugendtreff im Bürgerhaus statt. Jeden Samstag und erstmals am 7. Februar von 14.00 – 17.00 Uhr findet für Kinder ab 5 Jahren in der Kita Kunterbunt ein Kindertreff statt.

Ferner ist daran gedacht, beliebte Treffpunkte der Jugendlichen aufzusuchen und gemeinsame Aktionen zu planen. Auch die Integration von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund steht auf der Agenda von Elke Bowie. Sprachliche Barrieren lassen sich gerade mit Kindern gut meistern, die das Erlernte auch mit nach Hause tragen. Nach einer zweijährigen Testphase mit eventuellen Anpassungen des Konzeptes soll Bilanz gezogen werden.

Für Frank Sagadin, der in seiner Funktion als Beigeordneter dem Ortsgemeinderat 2013 erstmals die Idee der Herbstferienspiele für Flörsheim-Dalsheimer Kinder präsentierte, ist mit dieser Wiedereröffnung und Neuausrichtung ein lange gehegter Wunsch in Erfüllung gegangen. Er ist sich zudem sicher, dass dieses Konzept entsprechenden Anklang finden wird. Zusätzlich zu den Herbstferienspielen wird durch Elke Bowie künftig auch ein Ferienspielangebot für Flörsheim-Dalsheimer Kinder während der Osterferien sichergestellt sein. Informationen zu KRABAT Kinder- und Jugendtreff werden künftig im Amtsblatt unter Kinder- und Jugendnachrichten, wie auch auf der Homepage der Ortsgemeinde zu finden sein.