Alljährlich gehört die Waldbegehung im ortseigenen Flörsheimer Wald nahe Sippersfeld zur Tagesordnung des Geemeinderates. So auch am Samstag, 29.11.2014.

11 Gemeinderatsmitglieder und weitere interessierte Einwohner aus Flörsheim-Dalsheim starteten morgens um 9.00 Uhr Richtung Sippersfeld, wo sie durch den Förster, Herr Zimmermann, empfangen wurden.

Herr Zimmermann ist seit nunmehr 25 Jahren unter anderem für die 130 ha ortseigene Waldfläche zuständig.

In seinen Ausführungen erläuterte er während des rund 1,5-stündigen Rundganges den Waldwirtschaftsplan 2015, welcher aufgrund der großen Holznachfrage wieder mit positiven Zahlen abschließt. Ferner wurden Maßnahmen für die Zukunft vorgestellt und künftige Pflanzungen besprochen.